Bern: Orgelkonzert mit Aljona Kozlova

17.10.2020

Sam 17.10.2020, 17:00 Uhr 3005 Bern, Helvetiaplatz 6, «Yehudi Menuhin Forum», Kirchensaal der Vereinigung Christlicher Wissenschafter, Bern. Aljona Kozlova spielt auf dem beindruckenden Instrument..

Orgelkonzert
Aljona Kozlova

Samstag, 17. Oktober 2020, 17 Uhr

Einzelheiten folgen


EINTRITT FREI - DIE KOLLEKTE HILFT UNKOSTEN DECKEN

Yehudi Menuhin Forum und Kirchensaal der Christlichen Wissenschaft Bern
Yehudi Menuhin Forum und Kirchensaal der Christlichen Wissenschaft Bern

Diese Orgel wurde von Kuhn 1927 (III/P 51 Elsässer Reform) in der damals neuen  Kirche der Christlichen Wissenschaft in Bern erbaut. Sie zählt zu den beeindruckendsten Orgeln in Bern und garantiert einen Ohrenschmaus.

Nach 90 Jahren benötigte sie eine Totalrevision und Erneuerung, damit sie in unverkennbarer Klangvielfalt weitere Jahrzehnte ertönen kann.

Edwin Peter hatte das Vergnügen und die Pflicht, die neu revidierte Orgel am Sonntag, 7. Oktober 2018 als Erster im Gottesdienst zu spielen. Seinem Programm hängte er die
folgende Notiz für die Kirchenbesuchenden an:

Die dreimanualige Orgel aus dem Jahre 1927 von Firma Kuhn, Männedorf, wurde zwischenzeitlich durch die Orgelbau Genf (H. U. Glättli) gewartet und betreut. Seit
einigen Jahren ist nun das Instrument in der Obhut des Orgelateliers Thomas Wälti in Gümligen, wobei sich JeanMarc Pittet im Team mit weiteren Spezialisten und grosser
Sachkenntnis und Verantwortung unserer Orgel gewidmet hat. Das bis in die zwanziger Jahre noch übliche elektropneumatische Übertragungssystem ist sorgfältig und funktionstüchtig in heutige Ansprüche überführt z.T. zurückgeführt und restauriert worden. Eine neue, moderne Setzeranlage erlaubt es unseren Organisten, tausende von
gewünschten Klangfarben im Voraus abzuspeichern (zu „setzen“), was alle Klangwechsel elegant ermöglicht. Mit grosser Dankbarkeit werden unsere „Orgelisten“ mit neuer
Freude in die Tasten, Knöpfe und Hebel greifen, in Gottesdiensten und Konzerten zur Ehre Gottes und zur Vertiefung und Bereicherung gemeinsamer Erlebnisse ihr Können und ihre Fantasie walten lassen.

Sie sind dazu herzlich eingeladen.

Lageplan des Yehudi Menuhin Forums bzw. der Kirche der Christlichen Wissenschaft:

Ab Hauptbahnhof Bern mit

Tram 6 Richtung Muri - Worb Dorf
Tram 7 Richtung Ostring
Tram 8 Richtung Saali
Bus 19 Richtung Tierpark - Elfenau

bis Haltestelle Helvetiaplatz.

Nähere informationen zur Vereinigung Christi Wissenschafter Bern finden Sie hier. sowie unter www.christianscience.ch

Nähere Informationen zum «Yehudi Menuhin Forum Bern» finden Sie hier: www.menuhinforum.ch

Kontakt

Michel Bobillier
Rue Centrale 25
CH-2740 Moutier
+41 78 641 13 37
switzerlandf@compub.org

Komitee für Veröffentlichungen (COP) 

Michel Bobiller ist Komitee für Veröffentlichungen für die Westschweiz und das Tessin. Er nimmt auch Anfragen auf Deutsch entgegen.

© Copyright Christian Science Schweiz  |  Impressum  |  Kontakt