Zurück

Zum Vortrag:

Der Vortrag zeigt auf, wie sich geistige Wahrnehmung und Führung heilend auf uns und unsere Umgebung auswirkt. Wie zum Beispiel geistige Wahrnehmung ermöglicht, sich des immer gegenwärtigen und geistigen Guten bewusst zu werden, und dadurch von begrenzten Sichtweisen befreit und Lösungen bereithält.

Und wie die geistige Führung durch das intelligente und geistige Gute uns durch neue Orientierungspunkte eine praktische Herangehensweise an die Hand gibt, allen Herausforderungen auf eine Weise zu begegnen, die heilt, Frieden schafft und uns dadurch zu einem erfüllten Leben in Harmonie und Zufriedenheit führt.

Nicole Ehrenhardt CS

Winnweiler, Deutschland

 

Frau Ehrenhardt fand die Christliche Wissenschaft in einer für sie sehr unruhigen und schwierigen Zeit. Von Anfang an konnte sie die heilenden und segensreichen Auswirkungen dieser göttlichen Wissenschaft im täglichen Leben erfahren, einschließlich der dauerhaften Heilung von chronischer Migräne.

Als sich ihr praktisches Verständnis der Christlichen Wissenschaft vertiefte, wuchs damit auch der Wunsch, anderen durch dieses praktische Verständnis zu helfen. Von da an widmete sie ihre ganze Zeit der Praxis der Christlichen Wissenschaft und kann dadurch miterleben, wie andere die segensreichen und heilenden Wirkungen der Wissenschaft des Christus selbst erfahren.

Als Mitglied des internationalen Vortragsrates der Christlichen Wissenschaft hat sie nun Gelegenheit, über diese heilenden und segnenden Auswirkungen zu sprechen und aufzuzeigen, was diese bedingt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Weitere Auskünfte erteilt gerne Erste Kirche Christi, Wissenschafter, Aarau, Tel. 079 912 62 22.

Mühlbergsaal im Naturama am Bahnhofplatz Aarau

5000 Aarau, Feerstrase 17. Naturama, Mühlbergsaal (5. Stock, Lift)

Vom Bahnhof Aarau: 4 Gehminuten durch die Unterführung unter dem Bahnhofplatz hindurch.

Zurück